Mithilfe eines Zeugen hat die Polizei in Frankfurt einen Autodieb geschnappt.

Der Zeuge sah nach Angaben vom Sonntag den gestohlenen Pkw seines Nachbarn im Straßenverkehr und nahm die Verfolgung auf. Als eine Polizeistreife dazustieß, versuchte der Dieb, durch waghalsige Manöver zu entkommen, geriet jedoch in eine Sackgasse und flüchtete zu Fuß weiter. Der Zeuge und die Beamten holten den Mann schließlich ein und nahmen den mit einem Messer bewaffneten 38-Jährigen fest. Eine gültige Fahrerlaubnis hatte der unter Drogen stehende Mann nicht.