Eine Verfolgungsjagd hat sich ein Autofahrer ohne Führerschein mit der Polizei in Neu-Isenburg (Offenbach) geliefert.

Beamte wollten den Mann in der Nacht zum Dienstag kontrollieren, doch der 22-Jährige raste davon. Wie die Polizei mitteilte, fuhr er mit 200 km/h, geriet auf die Gegenspur und missachtete rote Ampeln, ehe er schließlich stoppte.