Das Fahrrad der verunglückten 83-Jährigen auf der L3123
Das Fahrrad der verunglückten 83-Jährigen auf der L3123 Bild © Einsatzreport Südhessen

Nach einem schweren Verkehrsunfall im südhessischen Alsbach-Hähnlein sucht die Polizei den Fahrer eines älteren 3er-BMW. Das Auto hatte eine 83 Jahre alte Radfahrerin angefahren. Der Fahrer war ohne ihr zu helfen davongefahren.

Ein Autofahrer erfasste am Montag gegen 18 Uhr eine Fahrradfahrerin auf der L3112 in Alsbach-Hähnlein (Darmstadt-Dieburg). Nach ersten Ermittlungen der Polizei hatte die 83 Jahre alte Radfahrerin versucht, die Fahrbahn zu überqueren.

Abgefallener Außenspiegel gehört zu 3er-BMW

Nach dem Zusammenstoß flüchtete der Autofahrer laut Polizei von der Unfallstelle und ließ die schwerverletzte Fahrradfahrerin auf der Straße zurück. Die verunglückte Frau wurde nach der notärztlichen Erstversorgung mit einem Rettungshubschrauber in eine Mannheimer Klinik geflogen.

Die Polizei fahndet seitdem nach dem Unfallflüchtigen. Da am Unfallort ein Außenspiegel des Fluchtfahrzeugs gefunden wurde, sucht die Polizei nun nach einem 3er-BMW älteren Baujahres, wie sie am Dienstag mitteilte.

Sendung: hr-iNFO. 03.09.2018, 23.00 Uhr