Feuerwehr an Mehrfamilienhaus in Frankfurt-Sachsenhausen

In zwei Mehrfamilienhäusern haben Wohnungen gebrannt. Es gab mehrere Verletzte und eine Tote. In Frankfurt starb eine Frau. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung.

Bei zwei Bränden hat es in der Nacht zum Montag mehrere Verletzte und eine Tote gegeben. Im Frankfurter Stadtteil Sachsenhausen starb eine 38 Jahre alte Frau nach einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus. Auch ihr Hund starb in den Flammen. Zur Brandursache ermittelt die Kriminalpolizei, wie sie am Dienstag mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen sei von fahrlässiger Brandstiftung auszugehen.

Knapp 70 Bewohner mussten das Haus für die Löscharbeiten verlassen, die nach rund 40 Minuten abgeschlossen waren. Da sich der Brand hauptsächlich auf eine Wohnung im fünften Stock beschränkt hatte, konnten die Bewohner nach Abrücken der Einsatzkräfte zurück in ihr Zuhause. Den Schaden schätzten die Beamten auf mehrere hunderttausend Euro.

Mann springt in Panik aus dem ersten Stock

In Bad Nauheim (Wetterau) brannte ein Mehrfamilienhaus. Nach Angaben der Polizei sprang ein 36 Jahre alter Mann in Panik aus dem ersten Stock des Hauses. Er kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

Drehleiter vor Haus

Den Angaben zufolge befand sich in dem Gebäude eine Holztreppe, die von den Flammen zum Teil zerstört wurde, sodass es keinen Weg mehr ins Freie gab. Mit einer Drehleiter retteten die Einsatzkräfte eine Familie mit Vater, Mutter, zwei Kindern im Alter von sechs und zwölf Jahren sowie den Hund der Familie vom Dach. Die vier Bewohner kamen mit dem Verdacht auf Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus, außerdem ein 36 Jahre alter Passant, der helfen wollte und dabei vermutlich ebenfalls eine Rauchgasvergiftung erlitt.

Die Brandursache war am Morgen noch unklar, die Löscharbeiten gestalteten sich laut Polizei als schwierig, weil die Rückseite des Hauses schwer zugänglich sei. Der entstandene Schaden liege bei einer halben Million Euro. Zusätzlich habe das Löschwasser im Nachbarhaus einen Schaden von 200.000 Euro verursacht.

Videobeitrag

Video

zum Video Mann springt aus brennendem Haus

Brand Bad Nauheim
Ende des Videobeitrags