Ein Autofahrer ist am Donnerstagmorgen auf der A5 bei einem Unfall nahe Mörfelden-Waldorf (Groß-Gerau) verletzt worden.

Laut Polizei war er mit einem Lkw seitlich kollidiert. Ein Alkoholtest ergab bei dem Lkw-Fahrer 0,89 Promille. Während der Bergungsarbeiten staute sich der Verkehr in Richtung Frankfurt auf bis zu acht Kilometern.