Unbekannte haben einen 73-Jährigen aus Eschwege (Werra-Meißner) um rund 45.000 Euro betrogen.

Nach Polizei-Angaben vom Dienstag gaben sich die Unbekannten am Telefon als vermeintliche Bankmitarbeiter aus, die von ihm einen Sicherheitscode für das Online-Banking-Verfahren benötigten. Mit diesem Code erhielten die Betrüger Zugriff auf das Konto und buchten die Summe von seinem Konto ab. Die Polizei warnt vor weiteren Betrugsversuchen.