Mindestens sechs Personen haben am Samstag ein unbewohntes Haus in der Wiesbadener Innenstadt besetzt.

Die Polizei vermutet einen Zusammenhang mit einer zeitgleich stattfinden Versammlung des Bündnisses "Wohnraum für Alle", die im Anschluss eine Mahnwache vor dem besetzten Haus abhielt. Die vermummten Besetzer posierten vor einem Transparent mit der Aufschrift "Leerstand besetzen! Spekulanten enteignen!"