Im Frankfurter Naturschutzgebiet Schwanheimer Düne ist es in den vergangenen Wochen zu zahlreichen gravierenden Verstößen gegen die Schutzverordnung gekommen.

Spaziergänger verließen nach Angaben des Umweltdezernats die ausgewiesenen Wege, in den sensiblen Sandflächen wurde gelagert und gegrillt. Nun sollen sogenannte Landschaftslotsen der Naturschule Hessen Kontrollgänge machen.