Zeugen haben auf der A5 bei Friedberg in der Nacht zum Dienstag ein verwaistes Auto gefunden.

Der Motor sei gelaufen, der Wagen jedoch abgeschlossen gewesen, teilte die Polizei mit. Der sichtlich lädierte Wagen sei zuvor auf der Baustelle der Autobahn von einem bislang unbekannten Fahrer festgefahren worden. Beamte trafen den 34 Jahre alten Halter des Wagens später betrunken in dessen Wohnung an. Was auf der A5 passierte, muss jetzt ermittelt werden.