Ein Fußgänger hat am Sonntag auf der A5 zwischen Langen (Offenbach) und Weiterstadt (Darmstadt-Dieburg) für Aufregung gesorgt.

Der Mann war nach Polizeiangaben zunächst über den Standstreifen und dann quer über die vierspurige, viel befahrene Autobahn gelaufen. Eine Streife nahm ihn schließlich fest. Unter Alkohol- oder Drogeneinfluss habe der Mann nicht gestanden, aber einen sichtlich verwirrten Eindruck gemacht.