Bei einem Unfall auf der A3 in Frankfurt sind am Samstag mehrere Autos aufeinander geschoben worden.

Nach Polizeiangaben wurden vier Menschen leicht verletzt, darunter zwei Kleinkinder. Den Beamten zufolge hatte sich zuvor wegen eines Pannenfahrzeugs ein Stau gebildet. Es kam zu Verkehrsbeeinträchtigungen.