Vier mutmaßliche Räuber haben Polizeiangaben zufolge in Groß-Gerau nach ihrer Festnahme mehrere Beamte angegriffen und randaliert.

Die jungen Männer im Alter von 16 bis 22 Jahren hätten am Freitagabend nach den Beamten geschlagen und getreten, meldete die Polizei am Samstag. Die Verdächtigen sollen zuvor einen 17-Jährigen beraubt haben. Auf der Wache beleidigten sie demnach die Polizisten und randalierten in den Zellen.