Bei zwei Unfällen auf der A44 und der A49 bei Kassel wurden am Donnerstag je zwei Personen leicht verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, stießen auf der A49 zwischen Kassel-West und Niederzwehren gegen 7.45 Uhr sieben Fahrzeuge zusammen, alle standen auf dem linken Fahrstreifen. Während der Bergungsarbeiten lief der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei. Auf der A44 kam es in Richtung Kassel beim Parkplatz Baunsberg gegen 8 Uhr zu dem Unfall. Zwei Pkw wurden erheblich beschädigt. Hier war am Vormittag ebenfalls noch ein Fahrstreifen gesperrt.