Beim Zusammenstoß zweier Sportboote auf der Fulda bei Kassel sind am Donnerstag ein Mensch schwer und drei weitere Menschen leicht verletzt worden.

Das mit sieben Menschen besetzte vorausfahrende Boot habe den Kurs gewechselt, das Boot dahinter mit einem Mann an Bord sei aufgefahren, so die Polizei am Freitag. Drei Menschen gingen über Bord. Die Fahrer standen unter Alkoholeinfluss.