Bei einem Unfall auf der B27 bei Sontra (Werra-Meißner) sind am Montag zwei Menschen schwer verletzt worden.

Laut Polizei war ein 67-jähriger Autofahrer im Baustellenbereich auf eine Abbiegespur des Gegenverkehrs geraten und dort mit dem Wagen einer 57-Jährigen zusammengestoßen. Beide kamen ins Krankenhaus. Die Straße war etwa eine Stunde gesperrt. Den Schaden gab die Polizei mit rund 20.000 Euro an.