Bei einem Unfall in Kassel in der Nacht zum Freitag sind vier Menschen verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, geriet ein 33 Jahre alter Autofahrer versehentlich auf die Schienen der Straßenbahn. Beim Versuch, auf die Straße zu fahren, kollidierte er mit dem Wagen eines 61-Jährigen. Der Unfallverursacher und seine Beifahrerin wurden schwer verletzt, der 61-Jährige und seine Beifahrerin leicht.