Vier Menschen sind am späten Sonntagabend bei einem Unfall nahe Biebertal (Gießen) verletzt worden, drei von ihnen schwer.

Ein 21 Jahre alter Autofahrer war in ein auf der L3376 stehendes, unbeleuchtetes Auto einer ebenfalls 21-jährigen Frau gekracht, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Frau hatte zuvor einen Wildunfall gehabt und die Batterie versagte. Auch zwei Helfer wurden verletzt.