Bei einem Wohnungsbrand in Offenbach sind vier Menschen verletzt worden. Die Unterkunft ist unbewohnbar und der Schaden hoch.

Audiobeitrag

Audio

Vier Verletzte bei Feuer in Mehrfamilienhaus

Feuerwehrwagen und Schlauch auf Straße vor Haus
Ende des Audiobeitrags

In einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in Offenbach ist in der Nacht zum Sonntag ein Feuer ausgebrochen. Die Brandursache müsse noch ermittelt werden, teilte die Polizei mit. Den Schaden schätzte sie auf mehr als 100.000 Euro.

Den Beamten zufolge wurde der Brand gegen 3 Uhr gemeldet. Rauchgas sei durch das Treppenhaus gezogen. Dadurch seien sowohl der Bewohner der betroffenen Unterkunft als auch drei Nachbarn verletzt worden. Alle kamen vorsorglich zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus.

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen