Bei einer Vollbremsung eines Linienbusses in Erlensee (Main-Kinzig) sind am frühen Mittwochabend sieben Menschen verletzt worden, darunter eine 14-Jährige.

Nach Polizeiangaben laut Busfahrer ein Auto vor dem Bus plötzlich gebremst. Einige der 28 Fahrgäste stürzten oder prallten gegen Haltestangen. Sie kamen in Krankenhäuser. Nach dem geflüchteten Autofahrer wird gesucht.