Spezialkräfte der Polizei haben am Montag in Walluf (Rheingau-Taunus) einen verhaltensauffälligen Mann festgenommen.

In seiner Wohnung hätten sie eine scharfe Schusswaffe, Munition und Schreckschusswaffen sichergestellt, so ein Sprecher. Der 44-Jährige sei einem Arzt übergeben worden. Er sei beim Besuch einer Behörde aufgefallen. Womöglich sei er eine Gefahr für andere oder sich selbst.