Bei Rodungsarbeiten ist ein Waldarbeiter in Nidderau (Main-Kinzig) schwer verletzt worden.

Der 45-jährige Forstarbeiter wurde am Freitagnachmittag beim Fällen eines Baumes von einem großen  Ast am Kopf getroffen, wie die Polizei am Samstag berichtete. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann in ein Krankenhaus. Polizei und Arbeitsschutz prüfen, ob die Sicherheitsvorschriften eingehalten wurden.