Fünf Tage nach einem tödlichen Brand in Michelstadt (Odenwald) warten die Ermittler weiter auf das Ergebnis der DNA-Untersuchung.

Es lägen jedoch keine Erkenntnisse vor, dass es sich bei dem Opfer um jemand anderen als um die Bewohnerin handeln könnte, sagte eine Polizeisprecherin. Die 67-Jährige hatte alleine in dem Fachwerkhaus gelebt.