Die Gemeinde Grävenwiesbach (Hochtaunus) hat den Wassernotstand ausgerufen.

Bis zunächst zum 31. August ist es unter anderem untersagt, Gärten, Äcker und Parks zu bewässern, Springbrunnen zu betreiben, Schwimmbecken zu befüllen oder Fahrzeuge zu waschen, wie die Gemeinde am Freitag bekanntgab.