Bei einem Unfall mit einem Linienbus sind am Samstagnachmittag in Darmstadt vier Personen verletzt worden.

Weil der vor dem Bus fahrende Pkw aufgrund eines kreuzenden Fußgängers stark bremsen musste, musste auch der Busfahrer eine Vollbremsung hinlegen, um eine Kollision zu verhindern.

Dabei verletzten sich vier 24, 27, 50 und 71 Jahre alte Insassen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Eine Person musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.