Beim Brand eines Zweifamilienhauses im Wehretaler Ortsteil Reichensachsen (Werra-Meißner) sind am Dienstag drei Menschen verletzt worden.

Zwei 56 und 70 Jahre alte Hausbewohner mussten laut Polizei mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden, ein 68-Jähriger wurde vor Ort untersucht. Die Brandursache ist unklar, der Scha- den wird auf 300.000 Euro geschätzt.