Ein Kanufahrer ist in Weinbach (Limburg-Weilburg) auf der Lahn in den Einlauf eines Wasserkraftwerks geraten.

Wie die Polizei am Samstag berichtete, war der Mann gekentert, als er im Ortsteil Fürfurt in sein Kanu steigen wollte. Beim Versuch, seine Ausrüstung zu retten, geriet er in den Sog des Kraftwerkskanals und musste sich an einer Stahlszütze festhalten. Ein Anwohner kam ihm zu Hilfe, er blieb unverletzt.