Untersuchungen des Regierungspräsidiums Darmstadt auf der US- Airbase in Wiesbaden-Erbenheim haben weniger che-mische Verschmutzungen als erwartet gezeigt.

Dies teilte die Behörde am Freitag mit. Es ging um per- und polyfluorierte Chemikalien (PFC) aus Löschschaum. Diese können bei kontinuierlichem Kontakt Krebs hervorrufen. Untersucht wurde das Grundwasser in einem Teil des Areals - weitere Tests folgen.