Hessische Polizisten haben im vergangenen Jahr im Dienst etwas seltener gefehlt als noch 2018.

Im Jahr 2019 wurden 26,78 durchschnittliche Fehltage pro Polizist gezählt, wie aus einer Antwort des Innenministeriums auf eine Kleine Anfrage der SPD-Landtagsfraktion hervorgeht. Das seien 0,76 Tage weniger als im Vorjahr.