Erheblichen Widerstand leisteten laut Polizei zwei mutmaßliche Einbrecher in der Nacht zum Montag bei ihrer Festnahme in Marburg.

Neun Polizisten, Schlagstöcke und Pfefferspray seien notwendig gewesen, um die 32 und 37 Jahre alten Tatverdächtigen festzunehmen, so die Polizei. Zwei Beamte und die beiden Männer wurden leicht verletzt.