Ein betrunkener Autofahrer hat in Wiesbaden bei einem Abbiege- und Wendemanöver sechs Autos demoliert.

Der 39-Jährige hatte am Freitagabend beim Abbiegen die Kontrolle über seinen Wagen verloren und ein geparktes Fahrzeug gerammt, das er auf drei weitere Autos schob. Beim Wenden stieß er gegen einen weiteren Wagen. Der Mann blieb unverletzt, seinen Führerschein ist er jetzt los.