Bei einem Unfall mit einem Krankenwagen ist am Samstagmorgen in Wiesbaden ein Autofahrer schwer verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei war der Krankenwagen mit Alarmsignalen mit einem Patienten an Bord unterwegs und fuhr bei Rot über eine Kreuzung. Der 53-jährige Autofahrer übersah den Wagen. Beim Zusammenstoß wurde er schwer verletzt. Patient und Rettungswagencrew blieben unverletzt.