Ein Autofahrer ist am Mittwochabend auf der B45 bei Münster (Darmstadt-Dieburg) mit einem Wildschwein zusammengestoßen.

Der Fahrer habe nicht mehr bremsen können, sein Wagen kollidierte mit dem Tier. Laut Polizei wurde das Wildschwein von dem Aufprall herumgeschleudert, zwei dahinter fahrende Autofahrer stießen auch mit dem Tier zusammen, es verendete. Die Fahrer blieben unverletzt.