Audio

Audioseite Zwei Tote bei Unfall in Witzenhausen

Unfallstelle

Ein 82 Jahre alter Autofahrer und seine Beifahrerin sind bei einem Unfall auf der B451 bei Witzenhausen ums Leben gekommen. Zwei weitere Unfallbeteiligte wurden zum Teil schwer verletzt.

Der 82 Jahre alte Autofahrer war am Samstagvormittag gegen 10.45 Uhr zwischen Witzenhausen (Werra-Meißner) und dem Ortsteil Hundelshausen aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn der B451 geraten, teilte die Polizei mit.

Dort stieß der Wagen des Mannes mit dem Auto eines 64-Jährigen zusammen. Der Unfallverursacher und seine 84 Jahre alte Beifahrerin, seine Ehefrau, wurden getötet.

Bundesstraße für vier Stunden gesperrt

Der 64-Jährige erlitt leichte Verletzungen, seine 54 Jahre alte Beifahrerin wurde schwer verletzt und kam mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik.

Die Bundesstraße musste für die Rettungs- und Bergungsarbeiten rund vier Stunden lang gesperrt werden. Ein Gutachter soll den genauen Hergang des Unfalls rekonstruieren. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf 25.000 Euro.

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen