Am Dienstag hat es im Neu-Anspacher Stadtteil Hausen-Arnsbach (Hochtaunus) in einem Einfamilienhaus gebrannt.

Das Feuer war laut Polizei gegen 21 Uhr unter dem Dach ausgebrochen. Die Bewohner konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen und blieben unverletzt. Das Haus ist derzeit nicht bewohnbar, der Schaden liegt bei etwa 80.000 Euro. Die Brandursache ist noch unklar.