Ein 67 Jahre alter Mann ist am Montag auf der A7 bei Eichenzell (Fulda) mit einem Wohnmobil in eine Leitplanke gefahren.

Laut Polizei war die gesamte Elektronik des Wohnmobils plötzlich ausgefallen. Dem Fahrer passierte nichts, der Schaden ist aber enorm: rund 45.000 Euro. Der Mann hatte das fast neue Mobil vom Händler in eine Werkstatt fahren sollen