Über eine Drehleiter sind am Mittwochmorgen sechs Bewohner aus einem brennenden Mehrfamilienhaus in Viernheim (Bergstraße) gerettet worden.

Das Feuer war laut Polizei aus ungeklärter Ursache in der Küche einer Erdgeschosswohnung ausgebrochen. Drei Menschen kamen mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.