Im südlichen Rheingau-Taunus-Kreis sind zwei Wölfe fotografiert worden.

Die Aufnahmen wurden Ende Februar von einer Kamerafalle gemacht, wie das Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie am Donnerstag mitteilte. Ob eines der beiden Tiere der Ende Januar in der Region nachgewiesene Rüde ist, war zunächst unklar. Auch ob die Wölfe als Paar umherziehen, konnten die Experten zunächst nicht sagen.