Eine freilaufende Ziege hat am Donnerstag und Freitag mehrfach die Polizei in Eschwege (Werra-Meißner) beschäftigt.

Wie die Beamten meldeten, waren sie am Vormittag erstmals ausgerückt, da das Tier von Verkehrsteilnehmern gesehen worden war. Sie fanden es nicht. Am Abend wurde sie dann in einem Schacht im Klinikum Werra-Meißner gefunden. Am Freitag sollte sie geborgen werden. Die Polizei sucht nun den Halter.