Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag einen Zigarettenautomaten in Linden (Gießen) gesprengt.

Wie die Polizei mitteilte, wurden dabei Teile des Automaten bis zu 20 Meter weit durch die Luft geschleudert. Zeugen zufolge sollen nach dem Knall zwei Personen davon gerannt sein. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 3.000 Euro.