Der Zoll am Frankfurter Flughafen hat aus einer Frachtsendung mehr als 860 gefälschte Sportanzüge, Pullover, Jeans und T-Shirts sichergestellt.

Die Kleidungsstücke hätten im Original einen Wert von 167.000 Euro, wie die Beamten am Freitag mitteilten. Sie fanden die Klamotten mit illegal verwendeten Markenlogos Ende September in einer Frachtsendung aus der Türkei.