Bei einer Zoll-Kontrolle am Frankfurter Flughafen sind im März hunderte mutmaßliche Plagiate von Luxus-Herstellern beschlagnahmt worden.

Es gehe um Kleidung und Accessoires, teilte das Hauptzollamt am Freitag mit. Die Fracht sollte von Hongkong nach Rumänien gehen, wird nun aber vernichtet. Der Wert vergleichbarer Originale beträgt rund 230.000 Euro.