Auf der A661 bei Frankfurt ist ein 74 Jahre alter Mann von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Er hatte versucht, die Autobahn zu Fuß zu überqueren.

Rettungswagen Sujet
Bild © picture-alliance/dpa

Nach Polizeiangaben war der Senior gegen 10.50 Uhr vor der Anschlussstelle Taunusring auf die Fahrbahn gelaufen, um die dreispurige Autobahn zu überqueren. Dabei wurde er vom Wagen eines 26-Jährigen erfasst und blieb bewusstlos auf der Straße liegen.

Reanimationsversuche erfolglos

Rettungskräfte versuchten noch, den 74-Jährigen zu reanimieren, jedoch ohne Erfolg. Der Fußgänger starb noch am Unfallort. Weshalb er versuchte, die Autobahn zu überqueren, ist unklar. Der Pkw-Fahrer wurde mit einem Schock ins Krankenhaus eingeliefert.

Die A661 war in Richtung Oberursel vom Offenbacher Kreuz bis zur Anschlussstelle Taunusring mehrere Stunden gesperrt.