Der Fahrer eines dreirädrigen Rollermobils in Elz (Limburg-Weilburg) ist an einem Bahnübergang von einem Zug erfasst und schwer verletzt worden.

Der stark betrunkene 52-Jährige sei am Sonntagabend an einem vor ihm stehenden Auto sowie an den geschlossenen Schranken vorbeigefahren, teilte die Bundespolizei am Montag mit.