An einem Bahnübergang bei Dreieich (Offenbach) sind beinahe eine Regionalbahn und ein Betonmischer zusammengestoßen.

Der Lkw blieb am Mittwochnachmittag auf den Gleisen stehen und zwang den Zug zur Schnellbremsung, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Zugführer konnte noch rechtzeitig stoppen, es gab keine Verletzten. Weshalb der Betonmischer auf dem Bahnübergang stehen blieb, war zunächst unklar.