Ein Zugbegleiter ist bei einer Fahrscheinkontrolle in Bad Arolsen (Waldeck-Frankenberg) angegriffen worden.

Ein Unbekannter konnte sich nicht als Inhaber seines gezeigten Schülertickets ausweisen. Als der Schaffner das Ticket einziehen wollte, attackierte ihn der Mann und stieß ihn gegen die Zugtür, ehe er den Zug verließ, berichtete die Polizei am Montag zu der Tat vom Samstag.