Ein verwirrter Mann hat am Mittwoch in Biebesheim (Groß-Gerau) für Verspätungen im Zugverkehr gesorgt.

Polizisten trafen ihn am Bahnsteig an. Als sie ihn ansprachen, habe er aggressiv reagiert und angefangen sich auszuziehen. Als er nackt ins Gleis springen wollte, hinderten ihn die Beamten daran. Der 43-Jährige kam in eine psychiatrische Klinik.