Die Polizei hat am Dienstag ein Ehepaar im Darmstädter Stadtteil Eberstadt wegen des Verdachts auf Zwangsprostitution festgenommen.

Der 37-Jährige und seine 40-jährige Frau sollen Frauen aus ihrem Heimatland Nigeria nach Deutschland geschleust und an Bordelle vermittelt haben. Hierzu sollen sie die Frauen mit Voodoo eingeschüchtert haben, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Bei Wohnungsdurchsuchungen stellten die Ermittler Beweisstücke sicher. Die Beschuldigten sitzen in U-Haft.