Eine junge Autofahrerin ist mit ihrem Wagen in der Nacht zum Sonntag auf der A5 bei Darmstadt auf ein Pkw aufgefahren und dann gegen die Leitplanke geschleudert.

Die 19-jährige Verursacherin und die 41 Jahre alte Fahrerin des anderen Pkw wurden dabei verletzt. Die A5 in Richtung Heidelberg war zeitweise gesperrt. Die genaue Unfallursache war zunächst unbekannt.