Zwei Jungs auf einem Fahrrad - das Erlebnis hat für zwei Brüder in Bensheim schmerzhafte Folgen.

Die zehn und sechs Jahren alten Kinder stürzten so schwer, dass der Jüngere mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht wurde. Der Ältere erlitt Schürfwunden.

Wie die Polizei mitteilte, waren die Geschwister am Sonntagmittag fast ungebremst eine abschüssige Straße in Bensheim (Bergstraße) hinuntergesaust. Der Zehnjähriger habe auf dem Sattel gesessen, sein Bruder hinten. Am Ende der Strecke sei das Zweirad in das Auto einer 18-Jährigen geprallt. Dabei verletzten sich die Jungen.