Zwei Grillhütten, eine in Marburg und eine in Kirchhain (Marburg-Biedenkopf), sind am Wochenende komplett niedergebrannt.

In der Nacht zum Sonntag stand eine Hütte in Kirchhain-Kleinseelheim in Flammen, wie die Polizei berichtete. Sie nahm die Personalien von vier flüchtenden Personen auf. Ob sie für den Brand verantwortlich sind, ist unklar. In der Nacht zum Montag brannte zudem eine Hütte in Wehrda bei Marburg. In beiden Fällen ist die Ursache unklar